Unsere Geschichte…


Gegründet wurde der Ponyhof Adams 1971 von Gerd und Gerda Adams in Essen-Altenessen im Seumannsfeld. Einen Anlaufspunkt für die Essener Jugend schuf das Ehepaar Adams und holten so mit ihrem Angebot, in Essen zu reiten, die Jugendlichen von der Straße. Gerd und Gerda Adams boten den Kindern und Jugendlichen eine Freizeitbeschäftigung, übertrugen ihnen Verantwortung, gaben ihnen eine sinnvolle Aufgabe.

    • scannen0001
    • scannen0002
    • scannen0003
  • Previous
  • Next

1976 wurde ein zweiter Ponyhof in Essen-Heisingen aufgebaut. Acht Jahre lang konnten Kinder, Jugendliche und Erwachsene an beiden Standorten in Essen reiten, danach schloss 1984 der Altenessener Hof und Heisingen wurde alleiniger Standort für den Ponyhof Adams. Nachdem sich Gerd und Gerda Adams aus Altersgründen aus dem Reitbetrieb zurückgezogen hatten, übernahmen ihre Kinder den Betrieb.

Seit 2003 biete ich  Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Reiten in Essen an. Dabei war und ist mir wichtig, das Konzept von Gerd und Gerda Adams weiterzuführen. Seit Oktober 2007 sind meine Familie und ich mit dem Reiterhof Adams am neuen Standort "Im Walpurgistal" in Essen-Bergerhausen.

    • 2013 09 01 tiere vom stall 40
    •  dsc0061
    • strassenkarte